Zurück zu Komponisten

Georg Friedrich Händel (1685-1759)

[IMSLP] [Wikipedia]

Georg Friedrich Händel war einer der bedeutendsten Komponisten des Barocks, der bereits zu Lebzeiten und bis heute vor allem durch seine 46 Opern und 25 Oratorien zu den populärsten Komponisten zählt (u. a. „Der Messiah“ 1741, „Feuerwerksmusik“ 1748, „Solomon“ 1749 mit „Ankunft der Königin von Saba“). Seine wichtigste Lebenszeit verbrachte er in England, wo er nicht nur musikalisch, sondern auch geschäftlich außerordentlich erfolgreich war. Er wird deshalb auch in England als explizit englischer Komponist angesehen.

Concerto grosso op 6, No. 10 in d-Moll (HWV 328) - PDF - Stimmensatz bei Nachfrage