Zurück zu KomponistInnen

Nicola Matteis (ca. 1750-1714)

[IMSLP] [Wikipedia]

Über die Jugend von Nicola Matteis iweiß man kaum etwa. Er ist zu Fuß mit der Geige im Rucksack durch Deutschland gereist. Spätestens ab 1672 bis zu seinem Lebensende wirkte er als Künstler und Lehrer in London, vorwiegendin den Kreisen des gehobenen Bürgertums und des niederen Adels. Er veröffentlichte im Eigenverlag insgesamt 4 Bände Ayrs for the Violin mit Suiten für Violine und Generalbass. Einige weitere Werke sind als Manuskripte erhalten.
Sein Geigenspiel wurde außerordentlich geschätzt.
Neben den Ayrs for the Violin gab Matteis 1680 eine Generalbassschule für Gitarre heraus.


* Fantasie Tertius, MJ 3 - IMSLP - Stimmensatz nachfragen