Zurück zu KomponistInnen

Johannes Ockeghem (c.1410-1497)

[IMSLP] [Wikipedia]

Ockeghen wurde wahrscheinlich im heutigen französischsprachigen Belgien geboren. Seine Familie stammt aus dem Dorf Okegem. Er war zunächst als Sänger  am Hof von herzog Karl I. von Bourbon tätig., später bei dem französischen König Karl VII.
Johannes Ockeghem ist heute weniger bekannt, darf aber als der bedeutendste Komponist der Generation zwischen Dufay und Josquin gelten. Damit hat er zweifellos auch musikgeschichtlich hervorragende Bedeutung. Er hat den  polyphonen Stil der franko-flämischen Musik vielseitig entwickelt, und die Grundlagen der klassischen Vokalpolyphonie gelegt, die die europäische Musik für mehr als ein Jahrhundert geprägt hat.


Ut Heremita Solus - IMSLP - Stimmensatz nachfragen
J’en aye dueil - IMSLP - Stimmensatz nachfragen