Zurück zu KomponistInnen

Jean Sibelius (1865-1957)

[Wikipedia]

Jean Sibelius wurdein Hämeenlinna in eine schwedischsprachige Familie geboren. Sowohl in der Familie Sibelius als auch in der der Mutter fanden sich viele Musiker.
Erste Klavierstunden bekam Sibelius von seiner Mutter und später von seiner Tante. Bereits in seiner Schulzeit komponierte Sibelius erste Stücke, die er aber zunächst versteckte.Er gründete damals mit Freunden ein Kinderorchester, spielte auch im Schulorchester.

Nach dem Abitur im Jahr 1885 begann Sibelius ein Jurastudium in Helsingfors, besuchte aber gleichzeitig das Musikinstitut von Helsinki. Sibelius stierte dann auch in Berlin und Wien, er war sehr von Bruckner und Wagner beeindruckt.
Sibelius wandte sich auch der finnischen Musik zu, seine großen Erfolge feierte er mit den symponischen Dichtungen, aber auch mit seinen Sinfonien, mit Klavier- und Kammermusik. Er gilt heute als der Nationalkomponist Finnlands.


Andante festivo - Die Bearbeitung steht aus technischen oder urheberrechtlichen Gründen nicht zur Verfügung, weitere Informationen auf Nachfrage

"Ballade" aus Karelia-Suite, op. 11 (Karl Knutsen in der Burg von Vyborg) - Die Bearbeitung steht aus technischen oder urheberrechtlichen Gründen nicht zur Verfügung, weitere Informationen auf Nachfrage