Musik für besondere Gelegenheiten

[KomponistInnen alphabetisch] [KomponistInnen nach Nationalität] [KomponistInnen nach Epoche]

Passionszeit – Ostern

Caldara, * Sinfonia Nr.4 aus dem Oratorium "Morte e sepultura di Christo", 1724 - IMSLP - Stimmensatz nachfragen
Schütz, * Die Sieben Worte Jesu am Kreuz, SWV 478 - IMSLP - Stimmensatz nachfragen– [ anhören (MSA) ]


Weihnachten 


Collan, * Sylvian Joululaulu (Sylvias Weihnachtslied) - erhältlich bei Jetelina
Sopran mit Akkordeonensemble, in finnischer Sprache - Dieses Weihnachtslied ist in Finnand außerordentlich populär und wird fast bei jeder Weihnachtsfeierund bei Weihnachtsgottesdiensten gespielt. Bei der Aufführung muss sich die Sängerin der finnischen Aussprache kundig machen.

Corelli, * Concerto grosso g-Moll "Fatto per la notte di Natale", Op. 6 No. 8 - bei Jetelina in Planung
Frescobaldi, * Capriccio Pastorale, F 2.35 - IMSLP - Stimmensatz nachfragen
Gabrieli, * Hodie Christus Natus Est, Ch. 40 - erhältlich bei Jetelina
Sweelinck, * Puer nobis nascitur Ons is gheboren een kindekijn - PDF - Stimmensatz nachfragen
– [ anhören ]
Willaert, * Hodie Christus natus est - IMSLP - Stimmensatz nachfragen
Praetorius, * A solis ortus cardine - Hymnodia Sionia, Nr. 26 - Wolfenbüttel (1611) - IMSLP - Stimmensatz nachfragen – [ anhören (MSA) ]
Praetorius, * Summo Parenti gloria - Hymnodia Sionia, Nr. 27 - Wolfenbüttel (1611) - IMSLP - Stimmensatz nachfragen – [ anhören (MSA) ]
Bull, * Carol “Een Kindeken is ons geboren” - IMSLP - Stimmensatz nachfragen


Epiphanias – Dreikönigsfest

J.S. Bach, * Choräle zu Epiphanias - erhältlich bei Jetelina
* Ich steh an deiner Krippen hier, aus: Weihnachtsoratorium Teil II - PDF - Stimmensatz nachfragen


Kirchenkonzert

Nahezu alle Komponisten in der Epoche Renaissance/Frühbarock (bis auf Le Jeune) haben für die Kirche komponiert oder waren sogar in kirchlichen Diensten. Deshalb sind in diesem Bereich praktisch alle Werke geeignet. Ähnlich ist es in der Barockzeit, aber etwas differenzierter. Hier wurde teilweise nicht mehr für die Kirche komponiert, sondern für den Adel.