Zurück zu KomponistInnen

Johann Sebastian Bach (1685-1750)

[IMSLP] [Wikipedia]

Johann Sebastian war das jüngste von acht Kindern des Johann Ambrosius Bach (1645–1695). In Ohrdruf lernte er das Orgelspiel,  außerdem war er als Chorsänger tätig. Im November 1705 wanderte er zu Studienzwecken nach Lübeck, um „Diedrich Buxtehuden zu behorchen“. Ende Mai 1723 nahm Bach seinen Dienst in Leipzig als Thomaskantor auf; er sollte diese Stelle bis zu seinem Tod 1750 behalten.


8 Kleine Präludien und Fugen
Acht überschaubare, aber durchaus anspruchsvolle, nicht allzu schwere Stücke aus Bachs Werkstatt. Es handelt sich jeweils um ein Präludium mit einer Fuge – sehr gut konzertgeeignet

Präludium und Fuge Nr. 1, BWV 553 - erhältlich bei Jetelina – [ anhören ]
Präludium und Fuge Nr. 2, BWV 554 - erhältlich bei Jetelina – [ anhören ]
Präludium und Fuge Nr. 3, BWV 555 - erhältlich bei Jetelina

Präludium und Fuge Nr. 4, BWV 556 - erhältlich bei Jetelina
– [ anhören ]
Präludium und Fuge Nr. 5, BWV 557 - erhältlich bei Jetelina

Präludium und Fuge Nr. 6, BWV 558 - erhältlich bei Jetelina – [ anhören ]
Präludium und Fuge Nr. 7, BWV 559 - erhältlich bei Jetelina
Präludium und Fuge Nr. 8, BWV 560 - erhältlich bei Jetelina

Präludium und Fuge in G-Dur, BWV 541 - PDF - Stimmensatz nachfragen
Präludium und Fuge e-Moll, BWV 548 - erhältlich bei Jetelina

Choräle zu Epiphanias - erhältlich bei Jetelina
Ich steh an deiner Krippen hier, aus: Weihnachtsoratorium Teil II - PDF - Stimmensatz nachfragen

Es ist genug - Choral - erhältlich bei Jetelina
Sonatina aus der Kantate "Gottes Zeit ist die allerbeste Zeit" - BWV 106 - erhältlich bei Jetelina

Die Kunst der Fuge, BWV 1080 - bei Jetelina in Vorbereitung